Skip to main content

Posts

Showing posts from October, 2012

00-Schneiders Ferien

BREAKING NEWS
==============


Der aufmerksame Leser hat schon vermutet, dass 00-Schneider eine kurze Zeit in Griechenland verbracht hat, denn er bekam mit wie ich Ferien machte, zusammen mit meiner Mutter. Folglich kommt der oder die mitdenkende oder mitfühlende Blog-Besucher zur Annahme, Inspektor 00-Schneider musste auf die eine oder andere Weise nicht weit weg von mir sein, um sicherstellen zu können, dass er ja jedes noch so kleine Vorkommnis auch mitbekommen würde. Die 2 Wochen in Griechenland sind für 00-Schneider etwas zwischen Arbeit und Ferien gewesen, soweit ich es einschätzen kann. Es ist in diesem Zusammenhang auch zu sagen, dass ich ihm die ganze Sache auch recht einfach gemacht habe — schlussendlich so wie ich ihm es fast immer leicht, sehr leicht, vielleicht zu leicht gemacht habe, doch dies ist eine andere Geschichte.

Während ich also endlich wieder einmal neue Gerüche riechen durfte, neue Horizonte sehen, das Meerwasser berühren, den Sand davor und darin, auf andere Geda…

mangelnde Phantasie

BREAKING NEWS
==============
Heute wurde uns hier in der Redaktion etwas klar, das wir gerne mit unserer Leserschaft teilen würden. Folgendes:

Ich bin Opfer meines Mangeln an Phantasie geworden, denn ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen welch kriminelle Kräfte in der Psychiatrie am Werke sein können und somit sprengte die mir entgegen gebrachte Böswilligkeit ganz einfach meine Vorstellungskraft.

Es mag vermessen tönen, doch ich habe inzwischen immerhin genügend Phantasie um mir vorstellen zu können, dass selbst der Tod in Person von meinem Ableben völlig überrascht gewesen wäre. Angenommen, er hätte es überhaupt bis zu meiner Leiche geschafft, wo er mich hätte empfangen wollen, angenommen er wäre nicht auf dem Weg dorthin von einem Psychiater der Harten Klinik überfahren worden.



Fährt man den richtigen Wagen, ist es keine grosse Kunst mehr, sich nicht zu verletzen, selbst bei den wahnsinnigsten Fahrmanöver...


Ja, jetzt wo ich erlebt habe wozu diese Menschen fähig sind, kan…