Skip to main content

00-Schneiders Ferien

 
BREAKING NEWS
==============


Der aufmerksame Leser hat schon vermutet, dass 00-Schneider eine kurze Zeit in Griechenland verbracht hat, denn er bekam mit wie ich Ferien machte, zusammen mit meiner Mutter. Folglich kommt der oder die mitdenkende oder mitfühlende Blog-Besucher zur Annahme, Inspektor 00-Schneider musste auf die eine oder andere Weise nicht weit weg von mir sein, um sicherstellen zu können, dass er ja jedes noch so kleine Vorkommnis auch mitbekommen würde. Die 2 Wochen in Griechenland sind für 00-Schneider etwas zwischen Arbeit und Ferien gewesen, soweit ich es einschätzen kann. Es ist in diesem Zusammenhang auch zu sagen, dass ich ihm die ganze Sache auch recht einfach gemacht habe — schlussendlich so wie ich ihm es fast immer leicht, sehr leicht, vielleicht zu leicht gemacht habe, doch dies ist eine andere Geschichte.

Während ich also endlich wieder einmal neue Gerüche riechen durfte, neue Horizonte sehen, das Meerwasser berühren, den Sand davor und darin, auf andere Gedanken kommen durfte, während ich also zwar diesen Tapeten-Wechsel so etwas von genoss aber gleichzeitig realisierte wie sehr ich von dem jahrelangem Mangel an Bewegung körperlich Schaden genommen hatte, während ich so meine Seele baumeln liess, ging das Leben in Zürich und im Rest der Welt natürlich weiter. Jeder rannte seiner Arbeit hinterher, die Show sollte weiterlaufen, Business ist Business, usw. Während ich langsam von meiner inzwischen üblichen Hautfarbe „Mozarella ohne nichts als Beilage“ etwas wegkam, kamen in Zürich die Wahnärzte der Harten Klinik zusammen. So wurde mir erzählt. Sie sollen sehr sehr wichtige Dinge zu diskutieren gehabt haben. Grundsätzliche Dinge.

Hier ein Photo das mir zugeschickt wurde von einer dieser vielen Sitzungen, die ihm Laufe der letzten Jahren gehalten wurde.


Autor unbekannt



Leider leider soll es während all dieser Jahre nur vereinzelte Stimmen gegeben haben, welche sich den geballten Ladungen Wahn und Scheisse entgegensetzen, die in der Harten Klinik fabriziert wurden. Hier ein Dokument von Edoardo Bennato, welches auch Max Versuch dokumentiert, mich von den Ärzten zu warnen und mir die Flucht nahelegen. Ganz am Schluss hört man ihn, wie er mir sagt ich solle einfach nur weg, nichts als weg, auch wenn es mir schlecht gehe, nichts als weg! Leider wurde ich wieder eingefangen.

Dotti, medici e sapienti   ==   Edoardo Bennato

E' nel nome del progresso
che il dibattito sia aperto,
parleranno tutti quanti,
dotti medici e sapienti.

Tutti intorno al capezzale
di un malato molto grave
anzi già qualcuno ha detto
che il malato è quasi morto.

Così giovane è un peccato
che si sia così conciato
si dia quindi la parola
al rettore della scuola.

Sono a tutti molto grato
di esser stato consultato
per me il caso è lampante
costui è solo un commediante.

No, non è per contraddire
il collega professore
ma costui è un disadattato
che sia subito internato.

Al congresso sono tanti,
dotti, medici e sapienti,
per parlare, giudicare,
valutare e provvedere,
e trovare dei rimedi,
per il giovane in questione.

Questo giovane è malato
so io come va curato:
ha già troppo contagiato
deve essere isolato.

Son sicuro ed ho le prove
questo è un caso molto grave
trattamento radicale
prima che finisca male.

Mi dispiace dissentire
per me il caso è elementare
il ragazzo è un immaturo
non ha fatto il militare.

Permettete una parola,
io non sono mai andato a scuola
e fra gente importante,
io che non valgo niente
forse non dovrei neanche parlare,

Ma dopo quanto avete detto,
io non posso più stare zitto
e perciò prima che mi possiate fermare
devo urlare, e gridare, io lo devo avvisare,
di alzarsi e scappare anche se si sente male,
che se si vuole salvare, deve subito scappare




Danke trotzdem, Max.
Es soll ja besser sein,
etwas was man getan hat zu bereuen,
als etwas das man nicht getan hat.


Wie auch immer. Inzwischen wissen wir ja, dass in Zürich und Umgebung recht seltsame Dinge vorgingen. Dass falsche Behauptung gemacht wurden. Beschuldigungen. Verleumdungen. Usw. Kehren wir also zu den angenehmeren Aspekte des Lebens zurück und hören uns an, was 00-Schneider über seine Zeit in Griechenland zu berichten hat. Wie so oft, könnten die Infos die uns 00-Schneider liefert, äusserst aufschlussreich und von grösster Bedeutung sein. Was würden wir denn ohne Inspektor 00-Schneider wohl machen? Dies ist eines der Mysterien des Lebens. Oder so.


Impressionen aus den Ferien   ==   Helge Schneider
Bei "Neues aus der Anstalt" auf ZDF





Wieder einmal eine Meisterleistung von unserem 00-Schneider... Es ist immer schon, in fremde Länder "entführt" zu werden.

 
 
 
 

Hier sind weitere Beiträge der Serie "Breaking News" zu finden

 
 

Comments

Popular posts from this blog

World Army

In Fortaleza, Brasilien, wurde eine grosse medizinische Neuerung erforscht und entwickelt — der erreichte Fortschritt gegenüber aktuellen Methoden soll dermassen bedeutend sein, dass sogar die Rede einer "Medizinischen Revolution" ist. Worum geht's? Bei Verbrennungsopfer werden auf den offenen Wunden die (für diesen Zweck behandelten) Häute eines Fisches aufgetragen, den Tilapia oder Buntbarsch. Die Methode ist so gut, dass die Anwendung von Antibiotika in den meisten Fällen gar nicht mehr notwendig ist, wo hingegen sie mit den gängigen Methoden praktisch unablässig ist. Ausserdem verkürzt sich die benötigte Heilzeit markant und eine Hauttransplantation wird in den meisten Fällen überflüssig.


Quelle: dasErste.de

So weit so gut. Ich finde diese Entdeckung genial, denn Opfer von Verbrennungen zu werden muss, so habe ich das immer empfunden, etwas vom schlimmsten sein, das einem überhaupt passieren kann. Wenn auf diese Weise vielen Kindern und Menschen in Zukunft bei sehr gr…

Makabres Illusionen-Spiel

Es gibt Schönes auf dieser Welt, und man hat und möchte weiterhin die Menschheit davon abhalten, diese zu erkennen und auszuleben, davon zu profitieren und sich zu verwirklichen: Das ist der hauptsächliche Grund weswegen es sich für einen Jeden von uns lohnt, dieses Thema anzugehen und die initiale Skepsis zu überwinden. Erst wer erkannt hat was sich am abspielen ist, kann auch etwas daran ändern. Und dies ist jedes anfängliche schmerzliche Gefühle wert.

Vorerst dies: Ich habe nie an "Good vs. Evil" geglaubt, an eine "Star Treck" Welt mit einem bösen Imperium, ich habe nie geglaubt, dass dort draussen das Böse rumlungert und verwirrte Geister einzufangen versucht, sie manipuliert und ihnen die Seele abkauft im Tausch für Reichtum, Ruhm und Macht. Ich habe nie daran geglaubt, dass man dem Teufel seine Seele verkaufen kann und im Gegenzug ein Gitarren-Virtuos wird. Ich habe auch nicht daran geglaubt, dass Menschen so böse wären, das Böse suchen und ausüben könnten, s…

Hat Gegenschlag begonnen?

Uma Thurman an die Adresse von Harvey Weinstein:
I'm glad it's going slowly — you don't deserve a bullet.Was braucht es, um Uma Thurman zu einer derartigen Aussage zu veranlassen? Hat man sie je schon irgendwas sagen hören, dass auch nur annähernd so drastisch gewesen wäre? Wie viel Hass steckt in diesen paar Worte? Und genau dies sollte uns eine grobe Einschätzung erlauben, um was für eine Grössenordnung es bei dieser ganzen Angelegenheit überhaupt gehen könnte! Denn es geht um viel, um sehr viel.

Wie kann das genannt werden, wovon dies die Fresse ist? Das Böse? Der Teufel? Psychopathie?

[Quelle: welt.de]

Wie sich nun herausstellt, hat Weinstein eine ganze Truppe von Tätern gehabt, die für ihn tätig waren und womöglich sogar noch sind, eine kleine aber feine private Armee ehemaliger Mossad-Agenten (die vielleicht bestausgebildeten Geheimdienstler weltweit) und diese Kohorte hatte den Auftrag, bis zu 100 Frauen mundtot zu machen. Und was es für solche Menschen bedeutet, jem…