Skip to main content

there can be one only Anti-D

 
BREAKING NEWS
==============

Schon wieder haben wir meine, unsere, eine ähnlich Story als Video entdeckt. Es ist schon bemerkenswert, wie unwahrscheinlich viele Songs, Videos, Erzählungen oder Lebensläufe sich so anhören, als wären sie von mir, von uns.

Dies lässt zwei Vermutungen zu:

a) ich, wir sind schon sowas von berühmt, ja auf der ganzen Welt bestens bekannt, und unsere Story wird unzählige Male in einer unendlichkeit von Variationen erzählt

b) eine schon erschreckende Anzahl von Menschen erleben weltweit Missbrauch und Willkür durch Ärzte, Psychiatrie, Polizei oder Institutionen aller Art


Ich meine, Option a) stimmt mit einen Anteil von vielleicht 10%, während Option b) mit einen Anteil von etwa 90% eine Rolle spielt. Denn ich kann mir schlecht vorstellen, dass irgendwelche Bands aus den USA von denen ich noch nie etwas gehört habe ausgerechnet meine Geschichte erzählen sollten. Wie ich schon sagte, ist es wirklich erschreckend, wie viele Leute Opfer einer komplett verschwiegenen Gewalt werden, einer geheim gehaltenen Gewalt. Tag für Tag. Überall auf der Welt. Erschreckend, wirklich erschreckend...


Wie auch immer, hier ist also der Song eines Typen, der sich der Psychopharmaka-Industrie verweigern möchte und — als wäre dies nicht schon mehr als genug! — diese Einstellung noch glorifizieren und unter die Menschen bringen möchte. Ein Psychiater-Trio lässt nicht lange auf sich warten und zeigt unserem Kollegen, wo's in Wahrheit durchzugehen hat.


Achtung: Das Video zeigt die Vorgänge schon ziemlich straight und könnte von empfindlichen Gemütern als Verstörend empfunden werden.




Quiz-Frage:

THERE HAS TO BE ONE ONLY ANTI-D
=======================================
Von wem stammt dieser Satz?



Anti-D  ==  The Wombats

Please allow me to be your anti- depressant,
I too, am prescribed as freely
As any decongestant

We kick back and let the pills do the talking
People hear a distinct rattle when we’re walking
Then there’s the extra two stone that’s our only guarantee

Our vivid dreams are just like big production movies
They get entangled well within our daily routines
So please re-think or use my dream-on strategy

And please allow me to be your anti- depressant,
I too, am prescribed as freely
As any decongestant

Its hard to smile when your as flattened as a pancake
The only tears come from our heads when we concentrate
Perhaps I'm being unjust or perhaps you agree

Still I've thrown away my citalopram
I need more than what was in those forty miligrams
So cast away with the doctors plans

And please allow me to be your anti- depressant,
I too, am prescribed as freely
As any decongestant

Still I’ve thrown away my citalopram
Although I felt as grim as the reaper man
So cast away with the doctors plans
Like me





Quiz-Frage:

THERE HAS TO BE ONE ONLY ANTI-D
=======================================
Rausgefunden, von wem dieser Satz wohl stammt?



Irgendwie tröstend, dass zumindest die grosse Mehrheit der Menschen ein Minimum an Solidarität zeigt. Vorbeugen wäre vielleicht besser als heilen gewesen, doch dies scheint schon wieder eine andere Geschichte zu sein...

Eine Frage hätte ich da aber noch: Was macht der Polizist da inmitten der Menge, die sich um das Opfer gesammelt hat? Ich meine: Nach dem was vorgefallen ist, sollte die Polizei nicht ganz was anderes zu tun haben? Sollte sie nicht eher die 3 Wahn-Ärtze hinter Gitter und vor Gericht bringen? Gratulationen von Seiten der Polizei wären dann dem Opfer bestimmt mehr als wilkommen, während sie sich jetzt zumindest irgendwie komisch und fehl am Platz anfühlen...


Wie auch immer... Wer selbst seine eigene spannende Geschichte haben möchte, kann sich einfach in die Harte Klinik einliefern und dort eine kleine Meinungs-Verschiedenheit mit der Wahn-Ärzteschaft haben. Wie im Video gezeigt, wird die jetzt entstehende spannende Geschichte nicht lange auf sich warten lassen.
 
 
 
 

Hier sind weitere Beiträge der Serie "Breaking News" zu finden

 
 

Comments

Popular posts from this blog

World Army

In Fortaleza, Brasilien, wurde eine grosse medizinische Neuerung erforscht und entwickelt — der erreichte Fortschritt gegenüber aktuellen Methoden soll dermassen bedeutend sein, dass sogar die Rede einer "Medizinischen Revolution" ist. Worum geht's? Bei Verbrennungsopfer werden auf den offenen Wunden die (für diesen Zweck behandelten) Häute eines Fisches aufgetragen, den Tilapia oder Buntbarsch. Die Methode ist so gut, dass die Anwendung von Antibiotika in den meisten Fällen gar nicht mehr notwendig ist, wo hingegen sie mit den gängigen Methoden praktisch unablässig ist. Ausserdem verkürzt sich die benötigte Heilzeit markant und eine Hauttransplantation wird in den meisten Fällen überflüssig.


Quelle: dasErste.de

So weit so gut. Ich finde diese Entdeckung genial, denn Opfer von Verbrennungen zu werden muss, so habe ich das immer empfunden, etwas vom schlimmsten sein, das einem überhaupt passieren kann. Wenn auf diese Weise vielen Kindern und Menschen in Zukunft bei sehr gr…

Makabres Illusionen-Spiel

Es gibt Schönes auf dieser Welt, und man hat und möchte weiterhin die Menschheit davon abhalten, diese zu erkennen und auszuleben, davon zu profitieren und sich zu verwirklichen: Das ist der hauptsächliche Grund weswegen es sich für einen Jeden von uns lohnt, dieses Thema anzugehen und die initiale Skepsis zu überwinden. Erst wer erkannt hat was sich am abspielen ist, kann auch etwas daran ändern. Und dies ist jedes anfängliche schmerzliche Gefühle wert.

Vorerst dies: Ich habe nie an "Good vs. Evil" geglaubt, an eine "Star Treck" Welt mit einem bösen Imperium, ich habe nie geglaubt, dass dort draussen das Böse rumlungert und verwirrte Geister einzufangen versucht, sie manipuliert und ihnen die Seele abkauft im Tausch für Reichtum, Ruhm und Macht. Ich habe nie daran geglaubt, dass man dem Teufel seine Seele verkaufen kann und im Gegenzug ein Gitarren-Virtuos wird. Ich habe auch nicht daran geglaubt, dass Menschen so böse wären, das Böse suchen und ausüben könnten, s…

Hat Gegenschlag begonnen?

Uma Thurman an die Adresse von Harvey Weinstein:
I'm glad it's going slowly — you don't deserve a bullet.Was braucht es, um Uma Thurman zu einer derartigen Aussage zu veranlassen? Hat man sie je schon irgendwas sagen hören, dass auch nur annähernd so drastisch gewesen wäre? Wie viel Hass steckt in diesen paar Worte? Und genau dies sollte uns eine grobe Einschätzung erlauben, um was für eine Grössenordnung es bei dieser ganzen Angelegenheit überhaupt gehen könnte! Denn es geht um viel, um sehr viel.

Wie kann das genannt werden, wovon dies die Fresse ist? Das Böse? Der Teufel? Psychopathie?

[Quelle: welt.de]

Wie sich nun herausstellt, hat Weinstein eine ganze Truppe von Tätern gehabt, die für ihn tätig waren und womöglich sogar noch sind, eine kleine aber feine private Armee ehemaliger Mossad-Agenten (die vielleicht bestausgebildeten Geheimdienstler weltweit) und diese Kohorte hatte den Auftrag, bis zu 100 Frauen mundtot zu machen. Und was es für solche Menschen bedeutet, jem…