Skip to main content

Posts

Showing posts from February, 2016

noch eine Welt in einer Kugel

Bild von M.C. Escher

Bevor ich dieses Bild von M.C. Escher zum ersten Mal sah, hatte ich (nicht zuletzt durch den Einfluss von THC) die äusserst spannende und verblüffende Entdeckung gemacht, dass sich in der Pupille meines Gegenübers, im Spiegel über dem Waschbecken im Badezimmer, haargenau das Bild abzeichnete was ich selbst im Fokus meines Blickfeldes hatte, und drum herum in der Iris das übrige Bild zu sehen war, eine genaue Kopie meines gesamten Blickfelds. Die Spiegelbilder sind duplikate des eigenen Sehens, in Echtzeit. Probieren um zu glauben...! Dieser Sachverhalt erforderte eine mehrstündige und vertiefende Erforschung. All dies geschah lange lange bevor meine ganze Welt zur Grösse einer Pupille schrumpfen sollte, doch dies ist eine andere Geschichte. Nun, da ich einige Freunde über die gemachte Entdeckung informierte, starrten (im Laufe dieser Woche in den 80er Jahren im Süd-Tessin) eine ganze Anzahl Typen aussergewönlich lange in den Badezimmerspiegel, und dort in die eigen…

HELP is on the way

Ich hatte mal zur Jungen Dame gesagt, wenn das alles hinter uns liege, wenn wir diese ganze Geschichte endlich hinter uns haben werden, dann würde ich irgendwann den Chemical Brothers schreiben. Und ich sagte, ich würde die Welt nicht mehr verstehen, wenn ich überhaupt keine Reaktion auf mein Schreiben bekommen würde. Dies ist nun praktisch 8 Jahre her und die "Geschichte" ist noch lange nicht vorüber, also habe ich bis heute nicht den Chemical Brothers geschrieben. Nicht desto trotz könnte es vielleicht sein, dass ich schon die eine oder andere Antwort der Chemicals erhalten habe. Vielleicht ist sogar das neue Albums als Antwort benannt worden. Vielleicht habe nicht nur ich, sondern auch die Junge Dame einige Winks der Chemicals erhalten... Vielleicht ist es aber auch nur das Echo vergangener Gedankengänge, aus denen neue Welten entsanten sind, neue Universen. Oder vielleicht ist es auch nur wieder einmal mein Wahn, der mich auf so Ideen kommen lässt... Wer weiss das schon …

Be careful with each other...

... because they believe, the truth can be adjusted. They believe it and they do it!


Oder, um es mit "Wonders of the Deep" von "The Chemical Brothers" zu sagen: "Look after your brothers and sisters,
'cause they need you,
they need each other."
Mehr dazu aber später. Zuerst...


An alle wahnhaften Filmeliebhaber in der Psychiatrie, aber auch an denen in der Bundespolizei, der Bundesanswaltschaft, den Geheimdiensten und was es sonst noch alles gibt an staatlichen Institutionen die missbräuchlicherweise meine grundlegensten Menschenrechte nicht respektieren könnten: Ich habe einen Film-Tipp für euch!!!

Dieser Film (mit dem modernen Anti-Helden George Clooney als Michael Raymond Clayton, meinem Helden Tom Wilkinson als Arthur Edens und Figur Tilda Swinton als tragische aber nicht zu bemittleidende Figur Karen Crowder) hat so ziemlich alles, wirklich... Es gibt da das Thema des Wahns und der Zwangseinweisung in die geschlossene Psychiatrie, das Thema der Gro…