Skip to main content

Schawinski: Filme zur Weiterbildung

 

Gerne versuche ich Herrn Schawinski bei seiner Weiterbildung unterstützen mit einer kleinen (lange nicht vollständigen) Liste an Dokus und Filmen, die ihm bei seiner Horizonterweiterung behilflich sein könnten. In der Tat bin ich der Meinung, man sollte diese Filme gesehen haben und diese Themen kennen, unsere Jugend sollte damit konfrontiert werden im Rahmen eines schulischen Werdegangs, an dessen Ende ihr bewusst ist, dass ein Film wie z.B. "Männer, die auf Ziegen starren" nicht im geringsten eine pure Fiktiv-Komödie ist, sondern nur äusserst verharmlosend und bagatellisierend.

///////////////
Dokumentarfilme
///////////////
Standing Army - Die geheime Strategie der US-Militärbasen
Was von Kriegen übrig bleibt (uranmunition.org)
Schmutzige Kriege – Die geheimen Kommandoaktionen der USA (Dirty Wars: The World Is a Battlefield)
Israel und die Bombe - Ein radioaktives Tabu
Täuschung - Die Methode Reagan
Mengeles Erben - Menschenexperimente im kalten Krieg
Dienstbereit - Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA
Oliver Stone – Die Geschichte Amerikas(Untold History of the United States)
Deckname Gladio - Geheime NATO-Truppen im Kalten Krieg
Stay Behind - Die Schattenkrieger der NATO
Tod einer Polizistin - Das kurze Leben der Michele Kiesewetter
Der Fall des Salvador Allende - Chronik eines Putsches
Der letzte Beweis - Golfkrieg-Syndrom
US-Präsidenten und der Krieg
Bahrain: Shouting in the dark
Die Straßen des Terrors
The good American (Film über den NSA Whistleblower William Binney, der mit anderen zusammen mit anderen schon Jahre vor Edward Snowden das verfassungswidrige Handeln der NSA zu adressieren versucht hat, und den man mit falschen Beschuldigungen versucht hat Mundtot zu machen und dessen Geschichte Snowden von der Notwendigkeit überzeugt hatte, mit seinen Infos an die Öffentlichkeit zu gehen)
...und natürlich die Filme mit/über Edward Snowden und Julian Assange, der vermutlich endlich aus seinem Versteck raus darf.


///////////////
Filme
///////////////
Experiment Killing Room
Fletchers Visionen (Conspiracy Theory)
American Ultra
Das Leben der Anderen
Der Manchurian Kandidat
Bourne-Filmreihe (Die Bourne Identität usw.)
Shutter Island
Männer, die auf Ziegen starren (The Men Who Stare at Goats)
Kill the Messenger
Tod aus der Luft (Good Kill)
Der gute Hirte (The Good Shepherd)
Geständnisse (Confessions of a Dangerous Mind)
Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies)
The Game
Ausser Kontrolle (Eagle Eye)
Pakt der Rache (Seeking Justice)
Der Staatsfeind Nr. 1 (Enemy of the State)
Der Krieg des Charlie Wilson (Charlie Wilson's War)
Einer flog über das Kuckucksnest (One flew over the Cuckoo's Nest)
Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss
Atomic Falafel


...und natürlich auch "Wer ist Hanna?" (Hanna), denn was mit diesen Kindern angestellt wurde noch nichts ist, im Vergleich mit den Traumatisierungen welche im Rahmen eines Programms "MK Ultra" auch Kleinkindern zugeführt wurden. Soll heissen, die Realität ist meistens viel schlimmer als wir uns vorzustellen und die Regisseure sich darzustellen wagen. Vielleicht liefert "Split" ein genaueres Bild der Grausamkeiten, die auf unserer und Gottes Welt mit Kindern angestellt werden (und jetzt wird die Realität schon wieder einmal viel viel schlimmer als jeder Film, denn dies wird von einer recht grossen Gruppe von Menschen an der Macht praktiziert — es soll sich um sowas wie ein Drittel der Abgeordneten im amerikanischen Kongress handeln, die satanische Rituale ausüben und durch Kindesmissbrauch ihre "Automaten" kreieren, ihre MK Ultra befehlsempfangenden Puppen; und dazu kommen natürlich noch all die Leute im Deep State).



Hier die 3 Links zu den Schawinski-Arena-Ganser Posts über 9/11, Verschwörungstheorien und Redeverbot gegen Redefreiheit:

1) Schawinski: Eine Grenze überschritten

2) Schawinski: Filme und Weiterbildung (dieser Post)

3) Schawinski: Prüfung und Diplom

 
 

Comments

Popular posts from this blog

World Army

In Fortaleza, Brasilien, wurde eine grosse medizinische Neuerung erforscht und entwickelt — der erreichte Fortschritt gegenüber aktuellen Methoden soll dermassen bedeutend sein, dass sogar die Rede einer "Medizinischen Revolution" ist. Worum geht's? Bei Verbrennungsopfer werden auf den offenen Wunden die (für diesen Zweck behandelten) Häute eines Fisches aufgetragen, den Tilapia oder Buntbarsch. Die Methode ist so gut, dass die Anwendung von Antibiotika in den meisten Fällen gar nicht mehr notwendig ist, wo hingegen sie mit den gängigen Methoden praktisch unablässig ist. Ausserdem verkürzt sich die benötigte Heilzeit markant und eine Hauttransplantation wird in den meisten Fällen überflüssig.


Quelle: dasErste.de

So weit so gut. Ich finde diese Entdeckung genial, denn Opfer von Verbrennungen zu werden muss, so habe ich das immer empfunden, etwas vom schlimmsten sein, das einem überhaupt passieren kann. Wenn auf diese Weise vielen Kindern und Menschen in Zukunft bei sehr gr…

Makabres Illusionen-Spiel

Es gibt Schönes auf dieser Welt, und man hat und möchte weiterhin die Menschheit davon abhalten, diese zu erkennen und auszuleben, davon zu profitieren und sich zu verwirklichen: Das ist der hauptsächliche Grund weswegen es sich für einen Jeden von uns lohnt, dieses Thema anzugehen und die initiale Skepsis zu überwinden. Erst wer erkannt hat was sich am abspielen ist, kann auch etwas daran ändern. Und dies ist jedes anfängliche schmerzliche Gefühle wert.

Vorerst dies: Ich habe nie an "Good vs. Evil" geglaubt, an eine "Star Treck" Welt mit einem bösen Imperium, ich habe nie geglaubt, dass dort draussen das Böse rumlungert und verwirrte Geister einzufangen versucht, sie manipuliert und ihnen die Seele abkauft im Tausch für Reichtum, Ruhm und Macht. Ich habe nie daran geglaubt, dass man dem Teufel seine Seele verkaufen kann und im Gegenzug ein Gitarren-Virtuos wird. Ich habe auch nicht daran geglaubt, dass Menschen so böse wären, das Böse suchen und ausüben könnten, s…

Hat Gegenschlag begonnen?

Uma Thurman an die Adresse von Harvey Weinstein:
I'm glad it's going slowly — you don't deserve a bullet.Was braucht es, um Uma Thurman zu einer derartigen Aussage zu veranlassen? Hat man sie je schon irgendwas sagen hören, dass auch nur annähernd so drastisch gewesen wäre? Wie viel Hass steckt in diesen paar Worte? Und genau dies sollte uns eine grobe Einschätzung erlauben, um was für eine Grössenordnung es bei dieser ganzen Angelegenheit überhaupt gehen könnte! Denn es geht um viel, um sehr viel.

Wie kann das genannt werden, wovon dies die Fresse ist? Das Böse? Der Teufel? Psychopathie?

[Quelle: welt.de]

Wie sich nun herausstellt, hat Weinstein eine ganze Truppe von Tätern gehabt, die für ihn tätig waren und womöglich sogar noch sind, eine kleine aber feine private Armee ehemaliger Mossad-Agenten (die vielleicht bestausgebildeten Geheimdienstler weltweit) und diese Kohorte hatte den Auftrag, bis zu 100 Frauen mundtot zu machen. Und was es für solche Menschen bedeutet, jem…