Skip to main content

Schawinski: Prüfung und Diplom

 

Vielleicht abschliessend noch einige Worte zum "Warum" ich überhaupt diese Posts schreibe und Herrn Schawinski adressiere ¬ und mit ihm alle hartarbeitenden, gestressten und wenig Zeit habenden Menschen unserer Spassgesellschaft, welche eben keine Zeit und/oder Lust haben, sich mit solchen Themen auszusetzen und sich sowas anzutun: Es geht schlicht und ergreifend um Frieden. Wer sich mit verborgenen Mechanismen in Finanz, Rüstung, Politik, Medien, usw. auseinandersetzt wie Herrn Daniele Ganser, und inzwischen so viel mehr Menschen im deutschen Sprachraum und auch weltweit, tut dies aus der tiefen Überzeugung heraus, sich nicht von Kriegstreiberei einspannenlassen und dem etwas entgegenzusetzen zu wollen, und nicht aus morbider Lust an "Panikmache" oder "Paranoia", aus Sensationslust oder Aufmerksamkeitssuche. Frieden, der Wille zu verstehen was sich hinter dem Vorhang abspielt, Nächstenliebe und den Wunsch seine Mitmenschen zu informieren, sie zum erwachen zu bringen, ihnen die Möglichkeit zur Achtsamkeit zu geben: Dies sind die Beweggründe so vieler Menschen, die immer zahlreicher aktiv werden.

Auch Sie, lieber Leser, seien Sie nun Herr Schawinski oder nicht: Wenn Sie zu eigenen Überzeugungen gelangt sind und der Meinung, es gäbe Handlungsbedarf, dann versuchen Sie mit anderen Menschen über die Ihnen wichtigen Themen zu sprechen, versuchen Sie Informationen weiterzugeben und zu verteilen, tragen Sie kleine Samen der Wahrheit und Vernunft in die Welt hinaus, setzen Sie im Rahmen des Ihnen möglichen dem alles etwas entgegen; verfallen Sie bitte nicht in Apathie, Überdruss und Gleichgültigkeit, denn dann hat der Frieden schon verloren! Sie müssen nicht die Welt verändern, aber das Verständnis darüber! Der Rest wird die logische Konsequenz daraus sein, hoffentlich, irgendwann...

Nun aber zurück zu Herrn Schawinski: Haben Sie sich weitergebildet, ja? Konnte Sie, als einflussreichster Journalist der Schweiz, einige neue Blickwinkel auf die weltweiten Geschehnissen der letzten 20 Jahren gewinnen? Waren Sie in der Lage, Ihre eigene Meinung zu überprüfen und zu hinterfragen?


Viktor Jacobbo als Roger Schawinski, Quelle www.srf.ch


Zu Ihrer Prüfung: Sie sehen sich diese "very very basic" Diskussion auf EingeSCHENKt.tv an, mit dem Titel "Fassadendemokratie und Tiefer Staat", in Anlehnung zum gleichnamigen Buch von Ullrich Mies, Ernst Wolff u.v.a., eine Gesprächsrunde für noch nicht eingeschworene "Fans" von Dr. Daniele Ganser (wie Sie sie nennen würden), für Herrn und Frau Jedermann (oder eben Jedefrau) die sich noch keine Gedanken über solche Themen gemacht haben, und sehen sich an, wie eine zivilisierte Auseinandersetzung ohne Tabus geführt werden kann, sehen wie auch andere Meinungen zugelassen werden und wie man sich einem solchen Themenkreis annähern kann, ohne in Panik zu verfallen und ohne Hexenverbrennungen anzuzetteln.

Buchdiskussion  ==  eingeSCHENKt.tv







Und nun, endlich, zu Ihrem Diplom und damit zurück zum Thema, das die ganze Auseinandersetzung ausgelöst hat: Nun sind Sie bereit um sich die Seite von "Architects & Engineers for 9/11 Truth" ae911truth.org anzusehen, dies zu überleben und, wer weiss, vielleicht als Journalist später mal darüber zu berichten?:
I visited the ae911truth.org website and survived it!

Sie können sich einen Printscreen ausdrucken, ihn einrahmen und an die Wand in Ihrem Büro hängen! Ist das nicht ein tolles Diplom für den "einflussreichsten Schweizer Journalisten", Herr Schawinski? Der bildgewordene Beweis, sich zu trauen, eine vielleicht etwas unterschiedliche Meinung zu haben, zumindest aber sich auch auf andere Kanäle zu informieren, als dies die amerikanische Regierung vorgibt? Bravo!! Gut gemacht...


WTC 7  ==  rethink911.org





Und hier etwas detaillierter, für Menschen die das alles für nur für "Verschwörungstheorien" halten:

WTC 7  ==  ae911truth.org





N.B.: AE911Truth - ae911truth.org und ReThink911 - rethink911.org gehören zusammen



Und vergessen Sie nicht, Herr Schawinski, Dr. Daniele Ganser öffentlich zu rehabilitieren und sich zu entschuldigen, wenn Sie eines Tages über "Ihre eigene" und doch von Dritten vorgefertigten Meinung hinauswachsen konnten. Das wäre nur Fair, von Seiten eines professionellen Journalisten wie Sie es doch sind, oder?



Hier die 3 Links zu den Schawinski-Arena-Ganser Posts über 9/11, Verschwörungstheorien und Redeverbot gegen Redefreiheit:

1) Schawinski: Eine Grenze überschritten

2) Schawinski: Filme und Weiterbildung

3) Schawinski: Prüfung und Diplom (dieser Post)

 
 

Comments

Popular posts from this blog

World Army

In Fortaleza, Brasilien, wurde eine grosse medizinische Neuerung erforscht und entwickelt — der erreichte Fortschritt gegenüber aktuellen Methoden soll dermassen bedeutend sein, dass sogar die Rede einer "Medizinischen Revolution" ist. Worum geht's? Bei Verbrennungsopfer werden auf den offenen Wunden die (für diesen Zweck behandelten) Häute eines Fisches aufgetragen, den Tilapia oder Buntbarsch. Die Methode ist so gut, dass die Anwendung von Antibiotika in den meisten Fällen gar nicht mehr notwendig ist, wo hingegen sie mit den gängigen Methoden praktisch unablässig ist. Ausserdem verkürzt sich die benötigte Heilzeit markant und eine Hauttransplantation wird in den meisten Fällen überflüssig.


Quelle: dasErste.de

So weit so gut. Ich finde diese Entdeckung genial, denn Opfer von Verbrennungen zu werden muss, so habe ich das immer empfunden, etwas vom schlimmsten sein, das einem überhaupt passieren kann. Wenn auf diese Weise vielen Kindern und Menschen in Zukunft bei sehr gr…

Makabres Illusionen-Spiel

Es gibt Schönes auf dieser Welt, und man hat und möchte weiterhin die Menschheit davon abhalten, diese zu erkennen und auszuleben, davon zu profitieren und sich zu verwirklichen: Das ist der hauptsächliche Grund weswegen es sich für einen Jeden von uns lohnt, dieses Thema anzugehen und die initiale Skepsis zu überwinden. Erst wer erkannt hat was sich am abspielen ist, kann auch etwas daran ändern. Und dies ist jedes anfängliche schmerzliche Gefühle wert.

Vorerst dies: Ich habe nie an "Good vs. Evil" geglaubt, an eine "Star Treck" Welt mit einem bösen Imperium, ich habe nie geglaubt, dass dort draussen das Böse rumlungert und verwirrte Geister einzufangen versucht, sie manipuliert und ihnen die Seele abkauft im Tausch für Reichtum, Ruhm und Macht. Ich habe nie daran geglaubt, dass man dem Teufel seine Seele verkaufen kann und im Gegenzug ein Gitarren-Virtuos wird. Ich habe auch nicht daran geglaubt, dass Menschen so böse wären, das Böse suchen und ausüben könnten, s…

Hat Gegenschlag begonnen?

Uma Thurman an die Adresse von Harvey Weinstein:
I'm glad it's going slowly — you don't deserve a bullet.Was braucht es, um Uma Thurman zu einer derartigen Aussage zu veranlassen? Hat man sie je schon irgendwas sagen hören, dass auch nur annähernd so drastisch gewesen wäre? Wie viel Hass steckt in diesen paar Worte? Und genau dies sollte uns eine grobe Einschätzung erlauben, um was für eine Grössenordnung es bei dieser ganzen Angelegenheit überhaupt gehen könnte! Denn es geht um viel, um sehr viel.

Wie kann das genannt werden, wovon dies die Fresse ist? Das Böse? Der Teufel? Psychopathie?

[Quelle: welt.de]

Wie sich nun herausstellt, hat Weinstein eine ganze Truppe von Tätern gehabt, die für ihn tätig waren und womöglich sogar noch sind, eine kleine aber feine private Armee ehemaliger Mossad-Agenten (die vielleicht bestausgebildeten Geheimdienstler weltweit) und diese Kohorte hatte den Auftrag, bis zu 100 Frauen mundtot zu machen. Und was es für solche Menschen bedeutet, jem…